Projektmanagement

Beratungsmodule

Betriebsberatung wird immer das ganze Unternehmen mit all seinen Abhängigkeiten im Blick haben. Trotzdem macht es Sinn sich auf spezifische Themenschwerpunkte zu konzentrieren. Für meine Beratungen habe ich bestimmte Themen zu Beratungsmodulen gebündelt, die vom Umfang begrenzt, aber der Erfahrung nach am Bedarf kleiner und mittlerer Betriebe orientiert sind.

Schulung 01 - verengt

Bei den Beratungen werden je nach Freiraum, Notwendigkeit oder Interesse thematisch passende Ergänzungen einbezogen. Beispielsweise können im Zusammenhang mit der Verbesserung der Fertigungsorganisation die Grundlagen der Kapazitätsplanung besprochen oder bei der Stundensatzermittlung die Hintergründe bezüglich ‚Risiko und Wagnis‘ ausgeleuchtet werden.

Nach Abschluss der Betriebsberatung erstelle ich auch gerne für Sie ein kundenspezifisches Arbeitshandbuch, das Inhalt und Ergebnisse der Beratung zusammenfasst und zudem die konkrete Arbeitsgrundlage für die künftige Entwicklung bildet (Entwicklungs- und Rationalisierungspotentiale, Maßnahmenpläne, Checklisten für Ihr internes Projektmanagement…).

Formate

Betriebsberatung
  • Intensive Beratung und Wissensvermittlung zum Schwerpunktthema mit ausgewählten thematischen Ergänzungen
  • Vormittags und nachmittags je ca. 3h (es bleibt für Sie oder Ihre Mitarbeiter noch Zeit für das Tagesgeschäft)
  • Abrechnung der tatsächlich benötigten Stunden (keine Tageshonorare)
  • Teilnehmer: Anzahl beliebig
  • Arbeitsmaterialien (Checklisten, Präsentationsgrafiken, Arbeitsblätter…) verbleiben bei Ihnen inkl. der Rechte, diese für interne Schulungen zu verwenden und zu ändern
  • Überlassung von verwendeten Excel-Tabellenkalkulationen
  • Abschließendes Arbeitshandbuch innerhalb 1 Woche nach Beratung
  • Bei Bedarf evtl. Aufsplittung in 2 Beratungsblöcke
Crashkurs
  • Nur bei bestimmten Beratungsmodulen
  • Wie zuvor, jedoch ohne thematische Ergänzungen und Beratungsdokumentation.
  • Sie bekommen den ganzen Input an Know-How, aber ohne spezifiziertes Arbeitshandbuch.


Beratungsmodule

  • Fertigungsorganisation für Einzelfertiger
  • Fertigungsorganisation für Teilefertiger
  • Fertigungsorganisation Serienfertigung in KMU
  • Verwaltungs- und Vertriebsprozesse
  • Entwicklungspotentiale im Unternehmen
  • Bedarfsanalyse PPS/ERP-System
  • Stundensatz – Ermittlung und Anwendung
  • Planzahlen für das Geschäftsjahr
  • Etablierung eines passenden Controlling-Systems
  • Unternehmen steuern mit Kennzahlen (Controlling)
  • Businessplan
  • Projektmanagement
    (laufende Betreuung zur Umsetzung eines Entwicklungsprojekts)

Ergänzender Download:
Rationalisierungspotential im Werkzeug- und Formenbau (PDF)

Beratung für Werkzeugbau, Formenbau und Teilefertiger